Pont Neuf - Die älteste Brücke in Paris

Was gibt es rund um die Pont Neuf zu sehen und zu tun?

 

Die Pont Neuf (Neue Brücke) war 1578 die erste Brücke in Paris ohne Häuser darauf. Sie gilt, ihrem Namen zum Trotz, als die älteste Steinbrücke von Paris.

 

Sie führt vom linken Seine-Ufer, über die Île de la Cité hinüber, bis zum rechten Seine-Ufer. Oder eben umgedreht, je nachdem wo man grade steht.

 

Pont Neuf
Die Pont Neuf bei Nacht
ⓘ Unsere Webseite enthält Affiliate-Links. Was ist das denn? ▽ Info aufklappen
Das sind Links zu anderen Anbietern, die wir für besonders empfehlenswert halten. Wenn wir zum Beispiel ein Hotel bei Booking.com empfehlen, und ihr über unseren Link euer Hotel bucht, dann erhalten wir dafür eine kleine Provision. Für euch entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile!
Durch diese Provisionen finanzieren wir unsere Webseite.
Wir bedanken uns daher ganz herzlich bei euch für jeden Klick!

Die 1607 eingeweihte Brücke ist ein robustes Wunderwerk. Diverse Brände und nahezu jährliche Hochwasser meistert das steinerne Bauwerk mit links.

 

Über die Jahrhunderte waren zwar die eine oder andere kleine Ausbesserung nötig, wenn zum Beispiel ein Schiff gegen einen Pfosten rammte, aber ansonsten steht sie heute immer noch genau so da wie vor über 400 Jahren.

 

Wo findet ihr die Pont Neuf?

 

Metrostation: Pont Neuf

Die Pont Neuf auf der Karte

 

Wenn ihr mit der Metro an der Station Pont Neuf ankommt, nehmt den Ausgang (Sortie) 3. So kommt ihr direkt an der Brücke raus.

 

 

Rund um die Pont Neuf in Paris

 

Gerade im Sommer könnt ihr am Seine-Ufer unterhalb der Pont Neuf super entlang schlendern, den Sonnenuntergang genießen und Fotos von der Brücke bei Nacht schießen.

 

Von Juli bis September erwarten euch unten am Kai einige Buden und Sitzgelegenheiten, wo ihr euch einen Wein direkt an der Seine gönnen könnt.

 

Shopping-Tipp: An beiden Ufern der Seine findet ihr rund um die Pont Neuf jede Menge Bouquinisten. Die ideale Möglichkeit etwas ausgefallenere Souvenirs zu kaufen!

 

Auch die Kathedrale Notre-Dame, die gotische Sainte-Chapelle, die Conciergerie, das Rathaus von Paris und das Quartier Latin sind nicht weit entfernt. Damit ihr in dieser Gegend nichts verpasst haben wir einen Spickzettel für euch...

 

 

Spickzettel: Ein Spaziergang ab der Pont Neuf

 

Falls ihr die Gegend rund um die Pont Neuf und die Île de la Cité näher erkunden möchtet, folgt doch unserem Rundgang Notre-Dame und Île de la Cité.

 

Dabei kommt ihr an diesen Sehenswürdigkeiten vorbei:

 

  • Pont Neuf
  • Place Dauphine
  • Conciergerie & Tour de l'Horloge
  • Sainte-Chapelle
  • Blumenmarkt
  • Mittelalterliche Gassen
  • Kathedrale Notre-Dame
  • Bouquinisten
  • Shakespeare & Company
  • Saint-Julien-le Pauvre
  • Saint Séverin

 

Zum Rundgang Notre-Dame und Île de la Cité

 

Ihr könnt euch den Rundgang ausdrucken und einfach unserer Wegbeschreibung folgen. Viel Spaß!

 

 

Bootsfahrt auf der Seine ab der Pont Neuf

 

Bei einer Bootsfahrt auf der Seine kommt ihr auch unter der Pont Neuf hindurch. Da ist aber Vorsicht geboten!

 

Man munkelt, dass Verliebte, die sich bei einer Bootsfahrt genau unter der Pont Neuf küssen, für immer zusammen bleiben. 

 

Passt also grade bei einer Bootsfahrt auf, wen ihr wann küsst!

 

Bootsfahrt Paris

 

Einen der Anbieter für Bootsfahrten auf der Seine findet ihr direkt an der Pont Neuf. Wenn ihr auf der Brücke mittig draufsteht, seht ihr eine Reiterstatue. 

 

Hinter dieser Reisterstatue von König Henry IV geht eine Treppe nach unten zum Bootsanleger der Vedettes de Pont Neuf

 

Tickets kosten 14€ und ihr könnt sie direkt am Anleger kaufen. Abends, ab kurz vor Sonnenuntergang wird der Andrang am Boot aber größer, dann müsst ihr mit Wartezeiten bis zu einer Stunde rechnen.

 

Ihr könnt die Tickets aber auch auf der Webseite der Vedettes de Pont Neuf im Voraus kaufen. Die sind sogar günstiger als vor Ort, und ihr könnt damit einfach lässig an der Warteschlange an der Kasse vorbeimarschieren.

 

Die Bootsfahrt dauert etwa eine Stunden und endet wieder am Anleger an der Pont Neuf.

 

Pont neuf

 

Wir mögen die Vedettes du Pont Neuf sehr gerne. Die Boote sind kleiner, und weil es keine Busparkplätze in der Umgebung gibt wirkt alles etwas privater und erinnert nicht so sehr an eine Massenabfertigung wie bei manch anderem Anbieter.

 

Am Bootsanleger gibt es auch eine kleine Bar für die Wartezeit und einen Kiosk. Dort könnt ihr euch mit einem Wein oder Bier für die Fahrt eindecken.

 

Achtung: Nicht auf allen Booten gibt es Toiletten. Am Anleger gibt es aber welche, geht dafür einfach im Wartebereich die Treppe hinunter.

 

 

Paris Sehenswürdigkeiten nicht weit entfernt von der Pont Neuf:

Bouquinisten Paris
Vergesst das I♥Paris T-Shirt, die Bouquinisten haben die coolen Souvenirs!
Notre-Dame
2020: Die aktuelle Lage nach dem Feuer im April 2019

Mehr Paris Tipps...

Rundgang Notre-Dame
Spickzettel: Rundgang Notre-Dame und Île de la Cité
Paris 3 Tage
Paris für Anfänger: Programmvorschlag für 3 Tage
Triumphbogen
Bester Blick auf die Champs-Élysées: Arc de Triomphe
Montmartre
Montmartre Rundgang abseits der ausgetretenen Pfade
Katakomben Paris
Wie läuft ein Besuch der Katakomben Paris ab?
Paris Hop on Hop off
Spickzettel: 2 Tage mit dem Hop on Hop off Bus in Paris
Eiffelturm
Ein Abstecher zur eisernen Dame darf nicht fehlen!
Louvre
Tipps und Tricks für den Besuch im Louvre Museum
Schloss Versailles
Unsere Tipps für den Ausflug zum Schloss des Sonnenkönigs
Sehenswürdigkeiten Paris
Die Top 11 Sehenswürdigkeiten in Paris
Seine Bootsfahrt Paris
Die schönsten Bootsfahrten auf der Seine
Mona Lisa Louvre
Warum ist die Mona Lisa so berühmt?