Seine-Rundfahrten mit dem Boot in Paris

Die Seine Rundfahrten in Paris dauern alle etwa eine Sunde und fahren (wie sollte es anders sein) die selbe Strecke ab. Hier findet ihr einen Überblick über die verschiedenen Anbieter und wo die Unterschiede liegen.

#1 Vedettes de Pont Neuf

Metrostation: Pont Neuf

Der Anleger auf der Karte

(Ganz in der Nähe von Notre Dame)

 

Die Boote fahren ganzjährig ab 10:30 Uhr,  von Mitte März bis Oktober abends bis 22 Uhr, von November bis Mitte März abends bis 21 Uhr, immer im 30 bis 45 Minutentakt.

Unser Favorit! Nicht die touristische Massenabfertigung, sondern ein kleiner, gemütlicher Anleger erwartet die Passagiere. Auf der Webseite der Vedettes du Pont Neuf gibt es die Tickets schon für 12€.

Wie bei allen anderen Rundfahrten gibt es auch hier ein "Drinnen" und  ein "Draußen", sie sind also für fast jedes Wetter geeignet. 

Falls man sich gerade in der Nähe von Notre Dame herumtreibt und sich denkt: "Och, schönes Wetter, wie wäre es mit einer Bootsfahrt?", dann bieten sich die Vedettes de Pont Neuf an.  Diese legen von der Spitze der Insel ab und starten zu einstündigen Rundfahrten.

Eckdaten:

  • Nahe Notre Dame
  • Kleiner, knuffiger Anleger
  • Günstiger Preis
  • keine Riesenboote
  • Keine Stimme vom Band, sondern ein Mensch erzählt auf Französisch und Englisch live

#2 Vedettes de Paris

Metrostation: Trocadero

Der Anleger auf der Karte

(Direkt am Eiffelturm)

Die Die Abfahrtszeiten variieren stark, je nach Saison, jedoch fahren die Boote spätestens ab 11:15 Uhr und mindestens bis 21 Uhr, circa alle 30 bis 60 Minuten.

Tickets gibt es ab 15€ auf der Webseite der Vedettes de Paris.

Die Vedettes de Paris legen für eine einstündige Rundfahrt direkt vom Eiffelturm ab und haben kleinere und "coolere" Boote. 

Bootsfahrt Paris

Wenn ihr also lieber in einer kleineren Runde unterwegs sein möchtet, dann könnte eure Wahl hierauf fallen.

Eckdaten:

  • Direkt am Eiffelturm
  • Coole Boote
  • Bude mit Crêpe und Panini direkt am Anleger

#3 Bateaux Parisiens

Metrostation: Trocadero

Der Anleger auf der Karte

(Direkt am Eiffelturm)

Die Boote fahren ganzjährig täglich ab 10 Uhr bis 22 Uhr. Im Sommer etwa alle halbe Stunde, im Winter stündlich. 

Tickets gibt es auf der Webseite der Bateaux Parisiens ab 15€.

Leider fallen hier oft längere Wartezeiten an der Kasse an, jedoch bekommt man dafür während der Rundfahrt einen individuellen Audioguide - Eine Art Telefonhörer, dem man während der Rundfahrt in der gewünschten Sprache lauschen kann und der viel über die Sehenswürdigkeiten entlang des Seine-Ufers erzählt.

Tipp: In der City Card Paris City Pass* ist die Bootsfahrt mit den Bateaux Parisiens bereits enthalten.

Eckdaten:

  • Direkt am Eiffelturm
  • Oft sehr voll
  • Individueller Audioguide in der eigenen Sprache

#4 Bateaux Mouches

Metrostation: Alma-Marceau

Der Anleger auf der Karte

(Zwischen Eiffelturm und Concorde)

April bis September 10 bis 22:30 Uhr

Oktober bis März 11 bis 21 Uhr

 

Die Boote fahren im Sommer alle 20 bis 30 Minuten, im Winter circa alle 45 Minuten. 

 

Tickets gibt es direkt am Bootsanleger, von der Metrostation Alma Marceau aus einfach zum Ufer runterschauen, dann sieht man links den Anleger. Unter der großen 2 sind sowohl der Ticketschalter, als auch der Eingang. 

 

Die Pioniere der Seine-Rundfahrer. Seit 1949 bieten die Bateaux Mouches bereits Rundfahrten auf der Seine an. Während der circa 70 Minütigen Rundfahrt habt ihr die Wahl zwischen dem unteren Innenbereich (im Winter beheizt) und dem oberen Außenbereich (im Winter nicht beheizt). Überall auf dem Boot hat man Gelegenheit der Stimme aus dem Lautsprechern zu lauschen, die in 8 verschiedenen Sprachen viel über die vorbeiziehenden Sehenswürdigkeiten erzählt.

Eckdaten:

  • Die größten Boote
  • Bandansage
  • Abends sind die Boote sehr voll

Tipp: In der City Card Paris Passlib' ist eine Fahrt mit den Bateaux Mouches bereits enthalten.


Mehr Paris Tipps:

Paris Pass
Lohnt sich ein Paris Pass?
Stadtrundfahrt Paris
Die schönsten Stadtrundfahrten in Paris

Paris Sehenswürdigkeiten:

Sehenswürdigkeiten Paris
Die Top 11 Sehenswürdigkeiten in Paris
Geheimtipps Paris
Geheimtipps Paris abseits der ausgetretenen Pfade