Hop on Hop off auf der Seine: Der Batobus in Paris

Was ist der Batobus?

Der Batobus ist das Hop on Hop Off auf der Seine. Im 20-45 Minuten Takt fahren die Boote durch das Zentrum von Paris und steuern dabei neun verschiedene Stopps an.

Zeiten

April bis September: im 20-30 Minuten Takt von 10 Uhr bis 21 Uhr.

Oktober bis März: im 45 Minuten Takt von 10 Uhr bis 19 Uhr. 

Eine komplette Runde mit dem Batobus dauert etwa 1,5 Stunden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr den ganzen Tag auf dem Boot bleiben.

ACHTUNG: Die Zeiten bis wann die Boote abends fahren variieren je nach Saison! Außerdem fahren die Boote von Montag bis Donnerstag abends zwei Stunden kürzer (also z.B. nur bis 17 Uhr statt 19 Uhr). Dies gilt nicht von Mai bis August.



Tickets

Tickets gibt es an den meisten Haltestationen: Eiffelturm, Musée d'Orsay,  Notre Dame, Jardin des Plantes, Hotel de Ville, Louvre und Champs Èlysées (beim Grand Palais am Ufer).

Tipp: Das Batobus Ticket könnt ihr auch vorher online kaufen. Das erspart euch die Suche nach den Verkaufsstellen, und ihr könnt einfach einsteigen. ►Tickets Batobus*

Erwachsene: 1Tag 17€ / 2Tage 19€ (!!)

Kinder 3-15: 1Tag 8€ / 2Tage 10€

Unsere Meinung: wenn man genug Zeit in Paris hat, und gerne mit dem Batobus die Stadt erkunden möchte lohnt es sich für gerade mal 2€ mehr das Ticket für zwei Tage zu kaufen!

Hier findet ihr weitere Möglichkeiten für ►Rundfahrten in Paris.



DIE HALTESTELLEN

  • Eiffelturm
  • Invalides
  • Musée d'Orsay
  • Saint-Germain-des-Prés
  • Notre Dame
  • Jardin des Plantes
  • Hôtel de Ville
  • Louvre
  • Place de la Concorde