Kirchen in Paris: Die Basilika Sacré Coeur in Montmartre

Die mit 105 Jahren noch recht junge Basilika thront auf dem höchsten Punkt der Stadt. Sie wurde 1914 eröffnet. Auf den 237 Stufen vor Sacré Coeur könnt ihr den Blick auf Paris genießen.

Auf dem höchsten Punkt in Paris: Sacré Coeur
Auf dem höchsten Punkt in Paris: Sacré Coeur

Genau genommen schreibt man den Namen Sacré Cœur.  Weil man aber für das œ auf einer deutschen Tastatur eine Alt-Kombination braucht, begnügen wir uns hier mit der deutschen Schreibweise Sacré Coeur.

Was ist die Sacré Coeur in Paris?

Sacré Coeur ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche im Zuckerbäckerstil. Im Künstlerviertel Montmartre findet ihr die im Jahr 1919 geweihte Basilika "Zum heiligen Herz".

Eine der Besonderheiten der Sacré Coeur ist der Stein, aus dem sie gebaut wurde. Der Château-Landon Stein gibt bei Regen Kalkspat ab, und lässt die Basilika immer wieder aufs neue in weiß erstrahlen.

Sacre Coeur Paris Montmartre
Sacré Coeur in Montmartre

Am Eingang begrüßen euch die Bronzestatuen von Jeanne d'Arc und König Ludwig IX, der als besonders gerechter und gütiger Herrscher galt.

Im Inneren findet ihr das mit 480 Quadratmetern größte Mosaik Frankreichs, das Jesus Christus zeigt.

Städtereise Paris

Die Aussicht von Sacré Coeur

Da die Sacré Coeur auf dem höchsten Punkt von Paris thront, habt ihr von dort natürlich einen hervorragenden Blick auf die Stadt. 

Sacre Coeur Paris Aussicht Montmartre
Die Aussicht von Sacre Coeur

Dazu müssen wir aber verraten: Der Eiffelturm steht ein Stück um die Ecke, so dass man ihn von den Stufen vor der Sacré Coeur leider nicht sehen kann. 

Wenn ihr aber - mit der Sacré Coeur im Rücken - ein paar Meter nach rechts geht, kommt auch der Eiffelturm ins Bild.

Paris Sacré Coeur Montmartre Aussicht Eiffelturm
Zugegeben... Das Wetter könnte besser sein

Sacré Coeur besichtigen

Der Eintritt ins Innere der Sacré Coeur ist gratis. Ihr müsst aber mit ein wenig Wartezeit am Eingang rechnen, da euch dort eine Sicherheitskontrolle erwartet.

Lasst euch aber von einer vielleicht sehr langen Warteschlange nicht abschrecken. Es geht wirklich schnell, wir haben noch nie länger als 20 Minuten gewartet.

Sacre Coeur besuchen
Im Inneren von Sacré Coeur

Sacré Coeur Öffnungszeiten

Mai bis September 6:00 bis 22:30 Uhr

Oktober bis April 9:00 bis 17:00 Uhr

Suchst du nach einem Hotel in Paris? Da haben wir ein paar Empfehlungen!

Wo finde ich die Sacré Coeur?

Wenn ihr die Metrostation Anvers verlasst, seht ihr die Sacré Coeur bereits. Einfach rechts die Straße rauf gehen. 

Dort wo die Treppen unterhalb der Sacré Coeur beginnen, gibt es links davon eine Zahnradbahn (Funiculaire), die den Weg nach oben erleichtert. Die Funiculaire gehört zum Pariser Metrosystem.

Eine Fahrt = ein Metroticket.

Das Tagesticket gilt natürlich auch für die Funiculaire.

Metrostation: Anvers

Sacré Coeur auf der Karte

Wo ist Sacre Coeur?

Tipp: Falls ihr das Künstlerviertel und Sacré Coeur genauer erkunden möchtet, können wir euch die deutschsprachige, geführte Tour durch Montmartre* empfehlen!

Falls ihr einen Rundgang durch Montmartre auf eigene Faust unternehmen möchtet, haben wir da natürlich auch was für euch auf Lager: Spickzettel: Montmartre Rundgang auf eigene Faust mit 11 Stopps

Die Kuppel der Sacré Coeur

Wer eine der schönsten 360° Aussichten von Paris genießen möchte, der sollte nicht vor den 300 Stufen der Wendeltreppe in die Kuppel zurückschrecken.

Es scheint ein bestens gehütetes Geheimnis zu sein, dass man auch die Kuppel der Sacré Coeur besteigen kann. Anders lässt es sich nicht erklären, dass der Andrang meist gering ist, und man oft direkt nach oben gehen kann.

ACHTUNG: Den Eingang zur Kuppel findet ihr nicht im Inneren der Sacré Cour, sondern links an der Seite. Ihr müsst euch also nicht in der Warteschlange vor dem Haupteingang einreihen.

Folgt einfach der Beschilderung an der linken Seite der Basilika.

Eintritt zur Kuppel der Sacré Coeur

Bisher ist es nicht möglich Tickets für die Kuppel der Sacré Coeur im Voraus online zu kaufen. Ihr könnt nur direkt am Eingang für den sofortigen Aufstieg bezahlen.

Erwachsene: 8€

Kinder 4-16: 6€

Öffnungszeiten der Kuppel von Sacré Coeur

Mai bis September 8:30 bis 20:00 Uhr

Oktober bis April 9:00 bis 17:00 Uhr

Sacre Coeur besuchen
Die Kuppel der Sacre Coeur

Die Krypta der Sacré Coeur

Ebenfalls besichtigen könnt ihr die mystische Krypta unterhalb der Sacré Coeur. Auch diesen Eingang findet ihr links der Sacré Coeur, wo es auch zur Kuppel rauf geht.

Öffnungszeiten Krypta der Sacré Coeur

Mai bis September 8:30 bis 20:00 Uhr

Oktober bis April 9:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt zur Krypta der Sacré Coeur

Erwachsene: 4€

Kinder 4-16: 3€

Tipp: Kombitickets Kuppel und Krypta der Sacré Coeur

Erwachsene: 10€

Kinder 4-16: 7€

Paris Sehenswürdigkeiten nicht weit entfernt von Sacré Coeur:

Moulin Rouge
Moulin Rouge & Co.│Die besten Cabarets in Paris
Restaurant Paris
Unser Tipp: Das beste Restaurant in Montmarte!

Mehr Paris Tipps:

Hop on Hop off Paris
Welcher ist der beste Hop on Hop off Bus in Paris?
Paris Pass
Lohnt sich ein Paris Pass?