Zug nach Paris - Tipps für die Reise mit Thalys, TGV & ICE

Unser absoluter Liebling unter den Anreisemöglichkeiten nach Paris ist der Zug. Falls ihr in der Nähe eines Bahnhofs wohnt, von dem ein direkter Zug nach Paris fährt, seid ihr im Handumdrehen im Zentrum der Stadt der Liebe!

 

mit dem Zug nach Paris - Thalys
ⓘ Unsere Webseite enthält Affiliate-Links. Was ist das denn? ▽ Info aufklappen
Das sind Links zu anderen Anbietern, die wir für besonders empfehlenswert halten. Wenn wir zum Beispiel ein Hotel bei Booking.com empfehlen, und ihr über unseren Link euer Hotel bucht, dann erhalten wir dafür eine kleine Provision. Für euch entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile!
Durch diese Provisionen finanzieren wir unsere Webseite.
Wir bedanken uns daher ganz herzlich bei euch für jeden Klick!

Während ihr bei Reisen mit dem Flugzeug durch Sicherheitskontrollen müsst, aufs Boarding wartet und letztendlich vom Pariser Flughafen bis in die Innenstadt nochmal mindestens eine Stunde unterwegs seid, kommt ihr mit einer Zugfahrt von maximal fünf Stunden immer besser weg.

 

Außerdem finden wir persönlich Zugfahren mit dem Thalys, dem ICE oder dem TGV wesentlich entspannter als Fliegen.

 

Übrigens: In den Thalys Zügen gibt es drei Buchungklassen: Standard, Comfort und Premium. 

 

  • Standard ist die übliche Economy Klasse.

 

  • In der Comfort Klasse habt ihr mehr Platz. Die Sitze sind breiter und es gibt nur drei statt vier Sitzen in einer Reihe.

 

  • In der Premium Klasse habt ihr wie in Comfort mehr Platz, bekommt dazu aber noch Mahlzeiten und Getränke serviert, die im Preis inklusive sind. Etwa stündlich bekommt ihr etwas Neues serviert und wenn ihr möchtet organisiert euch das Servicepersonal ein Taxi am Ankunftsbahnhof. Dann werdet ihr direkt wenn ihr vom Gleis kommt bereits erwartet. Die Taxifahrt selbst ist natürlich nicht im Preis inbegriffen.

 

Thalys Premium Klasse
Frühstück in der Premium Klasse im Thalys
Mit dem Zug nach Paris
Und ein Snack zwischendurch

 

Ihr wisst noch nicht was ihr während eurer Reise nach Paris alles anstellen sollt? Da haben wir vielleicht was für euch: Spickzettel für 3 Tage in Paris

 

Die Bahnhöfe in Paris

 

In der Hauptstadt Frankreichs gibt es nicht "DEN EINEN Hauptbahnhof", sondern Paris hat mehrere Kopfbahnhöfe. Die Züge aus Deutschland kommen am Bahnhof Gare du Nord (Nordbahnhof) und am Gare de l'Est (Ostbahnhof) an. Diese beiden Pariser Bahnhöfe liegen nur weniger Meter voneinander entfernt.

 

Zug nach Paris - Ankunft Bahnhof Gare de l'Est

 

Am Gare de l'Est kommen die Züge aus Frankfurt, München, Stuttgart und allen Bahnhöfen dazwischen an.

 

Als Anschlüsse habt ihr die Metrolinien 4, 5 und 7

 

Rund um den Gare de l'Est gibt es zahlreiche Hotels. Falls ihr also direkt am Bahnhof bleiben möchtet, habt ihr dafür jede Menge Möglichkeiten. Schaut mal in unsere Hoteltipps rein, da ist unser Lieblingshotel in dieser Gegend auch mit dabei.

 

Zug nach Paris - Ankunft Bahnhof Gare du Nord

 

Mit den Zügen des Thalys aus NRW kommt ihr am Pariser Gare du Nord an. Dort könnt ihr in die Metrolinien 4 und 5 umsteigen.

 

Genau gegenüber vom Gare du Nord liegt das frisch renovierte Hotel 25hours, was wirklich superschön geworden ist! Schaut auch dafür in unsere Hoteltipps rein.

 

 

Direktverbindungen mit dem Zug nach Paris

Ab einigen deutschen Städten kommt ihr sehr bequem und ohne Umsteigen direkt nach Paris. Je nachdem wo ihr einsteigen möchtet, fahrt ihr mit dem Thalys, dem TGV oder dem deutschen ICE.

 

Zugverbindungen nach Paris mit dem Thalys ab Nordrhein-Westfalen

 

Für Reisen ab NRW bietet sich der Thalys ganz hervorragend an! Er fährt ab...

 

  • Dortmund
  • Essen
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Köln
  • Aachen

 

Stadtführung Paris
Stadtführungen, Radtouren & Spickzettel für Spaziergänge

 

Wie lange dauert die Fahrt mit dem Thalys nach Paris?

 

Dortmund - Paris Gare du Nord (Nordbahnhof): etwa 4:45 Stunden

Köln - Paris Gare du Nord (Nordbahnhof): etwa 3:15 Stunden

 

► Infos, Zeiten & Buchung: Thalys Tickets bei Bahn.de suchen & buchen

 

Die Tickets für den Thalys sind zwischen drei und vier Monaten im Voraus erhältlich. Die günstigsten Tickets findet ihr, wenn ihr direkt nach der Veröffentlichung bucht. Dann bekommt ihr sie schon ab 32 Euro.

 

Beim Thalys gibt es mit der Bahncard leider keine Ermäßigung.

 

Anders als bei der Deutschen Bahn, ist beim Thalys immer automatisch eine Sitzplatz - Reservierung inbegriffen. Darum müsst ihr euch also nicht kümmern. Wenn alle Plätze belegt sind, gilt der Zug als ausverkauft.

 

Tipp: Im Bordbistro des Thalys könnt ihr euch ein Metro Ticket kaufen. So vermeidet ihr die Warteschlangen an den Ticketschaltern und Automaten im Bahnhof, die sich immer dann bilden, wenn gerade internationale Züge angekommen sind.

 

Meistens erhält man im Thalys nur maximal zwei Metrotickets pro Person, da der Vorrat begrenzt ist. Das ist aber nicht schlimm, es reicht wenn ihr erstmal zum Hotel damit kommt. Um weitere Tickets könnt ihr euch dann später entspannt kümmern.

 

Mehr Infos zur Metro und den öffentlichen Verkehrsmitteln in Paris...

 

 

Tipp: Bei Ltur findet ihr oft günstige Angebote für Paris mit einer Kombination aus Zug und Hotel. Diese Angebote gibt es sogar oft kurzfristig. Falls ihr spontan eine Reise nach Paris mit dem Zug starten möchtet, schaut dort mal rein.

 

► Webseite Ltur BAHN

 

Auch die beliebten Sparpreise der Bahn findet ihr dort oft auch dann noch, wenn sie auf bahn.de schon ausverkauft sind.

 

COVID-19 Update NRW - Paris mit dem Thalys 

Ab dem 15. Juni 2020 bis zum 11. Juli 2020 wird es wieder einmal täglich einen Thalys von Dortmund nach Paris und zurück geben. 

 

Ab dem 12. Juli 2020 bis zum 29. August 2020 werden zwei Fahrten pro Tag zwischen Dortmund und Paris mit dem Thalys angeboten. (Sonntags nur eine Fahrt!)

 

Bei Fahrten mit dem Thalys gelten natürlich die aktuellen Abstandsregeln und es besteht eine Mundschutzpflicht. Ob es möglich ist den Mundschutz abzunehmen wenn man an seinem Platz im Zug angekommen ist, ist uns derzeit leider noch nicht bekannt.

 

 

Verbindungen ab Mitteldeutschland mit dem Zug nach Paris

 

In Frankfurt starten der ICE der Deutschen Bahn und der TGV der französischen SNCF über die diese Orte:

  • Frankfurt
  • Mannheim
  • Karlsruhe
  • Straßburg

 

oder über:

  • Frankfurt
  • Mannheim
  • Kaiserslautern
  • Saarbrücken
  • Forbach

 

Von Frankfurt dauert die Fahrt bis zum Gare de l'Est (Ostbahnhof) in Paris knapp 4 Stunden.

 

Für diese Strecken könnt ihr das Ticket bereits sechs Monate im Voraus bei der deutschen Bahn kaufen. Aber auch kurzfristiger lohnt es sich reinzuschauen. Wenn ihr zeitlich ein wenig flexibel seid, bekommt ihr auch oft später noch das günstige Sparpreis Ticket ab 39 Euro.

 

Mit der BahnCard wird es natürlich nochmal günstiger.

 

► Infos, Zeiten & Tickets: TGV und ICE bei Bahn.de suchen & buchen

 

 

Zugverbindungen für Reisen ab Süddeutschland nach Paris

 

Der französische TGV aus Süddeutschland fährt über:

 

  • München
  • Augsburg
  • Ulm
  • Stuttgart
  • Karlsruhe
  • Straßburg

 

Weitere Verbindungen gibt es mit TGV und ICE über:

 

  • Stuttgart
  • Karlsruhe
  • Straßburg

 

und Montags bis Freitags mit dem TGV nach Paris über:

 

  • Freiburg (Breisgau)
  • Emmendingen
  • Lahr (Schwarzwald)
  • Offenburg
  • Straßburg

 

Wie lange dauert die Fahrt nach Paris?

 

München - Paris Gare de l'Est (Ostbahnhof): Etwa 5:45 Stunden

Stuttgart - Paris Gare de l'Est (Ostbahnhof): Etwa 3:15 Stunden

Freiburg - Paris Gare de l'Est (Ostbahnhof): Etwa 3:15 Stunden

 

Auch diese Tickets sind ab sechs Monate im Voraus bei der deutschen Bahn erhältlich. Mit etwas Glück gibt es auch hier die günstigsten Ticketpreise schon ab 39 Euro wenn ihr früh bucht. Auch hier erhaltet ihr eine Ermäßigung mit der BahnCard.

 

► Infos, Zeiten & Tickets: ICE und TGV bei Bahn.de suchen & buchen

 

 

Zugverbindungen mit Umsteigen nach Paris

 

Verbindung ab Hamburg nach Paris

 

Ab Norddeutschland ist man leider nicht ganz so schnell in Paris. Mit Umstiegen in West- oder Mitteldeutschland kommt aber auch ihr mit dem Zug nach Paris. Hierfür müsst ihr allerdings mit sieben bis zehn Stunden Reisezeit rechnen.

 

►Buchung: Zum Sparpreis - Finder der Bahn

 

Verbindungen ab Berlin nach Paris

 

Hier wird es schon etwas kniffliger, aber nicht unmöglich. Eine beliebte Möglichkeit ist, nach Frankfurt zu fahren, und dort umzusteigen. Diese Verbindung gibt es bei der Deutschen Bahn ab 44,90€.

 

►Reservierung: Zum Sparpreis - Finder der Bahn

 

Ab Hannover mit dem Zug nach Paris

 

Über die Deutsche Bahn könnt ihr die Verbindung nach Paris über Frankfurt oder Karlsruhe buchen. Diese Tickets bekommt ihr sechs Monate im Voraus ab 44,90€.

 

►Buchung: Zum Sparpreis - Finder der Bahn

 

Tipp: Auf eigene Faust nach Dortmund, Düsseldorf oder Köln fahren und dort in den Thalys steigen. Aber Vorsicht: Für den Thalys habt ihr in diesem Fall keine Anschlussgarantie! Wenn ihr ihn verpasst, habt ihr keinen Anspruch auf einen Platz im nächsten Thalys.

 

Wenn ihr genug Zeit habt, baut doch eine Nacht in Düsseldorf oder Köln ein.

 

► Thalys Tickets bei Bahn.de suchen & buchen

 

 

Allgemeine Tipps für die Reise mit dem Zug nach Paris

 

Im Laufe der Jahre haben wir ein paar Kniffe entwickelt um die Zeit im Zug rumzukriegen und die Fahrt etwas angenehmer zu gestalten.

 

Tipp #1: Gepäck über dem Sitzplatz verstauen

 

Es gibt Ablagemöglichkeiten für Koffer im Bereich der Eingangstüren der Züge, die wir aber nicht empfehlen möchte. Es ist zwar selten, kommt aber immer noch vor dass dreiste Diebe sich im Bahnhof einfach einen der dort abgelegten Koffer schnappen und damit verschwinden.

 

Wenn euer Koffer über eurem Sitz liegt, macht ihr es dem Kofferdieb viel schwerer.

 

Tipp #2: Nicht zu viel Handgepäck

 

Eine große Tasche oder ein Rucksack zwischen euren Füßen wird euch während der fahrt schnell auf den Keks gehen. 

 

Wir packen daher immer den unabkömmlichen Krams wie Zeitung, Ladegerät, Kekse, Tickets und Wertsachen in einen Stoffbeutel, den wir während der Fahrt bei uns behalten. Kurz vorm Aussteigen packen wir einfach den ganzen Beutel in den Rucksack rein, der die Fahrt in der Gepäckablage über uns verbracht hat.

 

Tipp #3: Das Zwiebelsystem

 

Stellt euch immer auf drei verschiedene Klimazonen ein. Klimaanlagen in Zügen sind ziemlich launisch, sodass es im Sommer sowohl sehr heiß sein kann wenn sie nicht richtig funktioniert, als auch sehr kalt wenn sie zu gut funktioniert. 

 

Dasselbe kann natürlich im Winter andersrum passieren. Mit einer Kombination aus T-Shirt - Pulli - Jacke seid ihr aber flexibel genug ausgerüstet um auf alle klimatischen Bedingungen im Zug reagieren zu können.

 

Tipp #4: Ladegeräte greifbar haben

 

In den meisten Zügen findet ihr am Sitz Steckdosen. Packt also Ladegeräte für Handy und Laptops nicht tief in den Koffer, sondern am besten ins Handgepäck. So kommt ihr mit frisch geladener Elektronik am Zielbahnhof an.

 

Tipp #5: Trinken nicht vergessen

 

In den Schnellzügen nach Paris könnt ihr während der Fahrt kein Fenster öffnen. Durch die Klimaanlage wird die Luft sehr trocken, denkt also daran genug zu trinken.

 

Wir habe immer eine Flasche Wasser dabei, und holen uns später noch was im Bordbistro. Alleine schon weil man sich so auch mal bewegt und etwas Abwechslung bekommt.

 

Tipp #6: Notfallsnacks dabei haben

 

Hungrig im Zug sitzen nervt. Wir haben immer etwas Obst oder auch Müsliriegel dabei falls uns der Hunger übermannt. Alternativ gibt es natürlich auch dafür Abhilfe im Bordbistro, aber das ist ja nicht Jedermanns Sache. Trotzdem ist ein Abstecher zum Bordbistro immer eine gute Sache um etwas Zeit totzuschlagen. 

 

 

Mehr Paris Tipps...

Paris Hotel
Unsere liebsten Hotels in Paris
Städtereise Paris
Diese Städtereisen nach Paris bucht die Reiseleiterin privat
Flug nach Paris
Tipps: Vom Flughafen Charles de Gaulle in die Stadt
Marais
Spaziergang im Marais mit Picknick am Place des Vosges

Spickzettel Paris
Alle Stadtpfade Spickzettel für Paris im Überblick
Stadtführung Paris
Rundgänge, Stadtführungen & Fahrradtouren in Paris

Paris Sehenswürdigkeiten
Die Top 11 Sehenswürdigkeiten in Paris
Louvre Paris
Tipps und Tricks für den Besuch im Louvre Museum

Montmartre
Montmartre Rundgang abseits der ausgetretenen Pfade
Paris 3 Tage
Paris für Anfänger: Programmvorschlag für 3 Tage
Rundgang Notre-Dame
Spickzettel: Rundgang Notre-Dame und Île de la Cité
Katakomben Paris
Wie läuft ein Besuch der Katakomben Paris ab?
Paris Hop on Hop off
Spickzettel: 2 Tage mit dem Hop on Hop off Bus in Paris
Eiffelturm
Ein Abstecher zur eisernen Dame darf nicht fehlen!
Schloss Versailles
Die Tipps für den Ausflug zum Schloss des Sonnenkönigs
Seine Bootsfahrt Paris
Die schönsten Bootsfahrten auf der Seine
Mona Lisa Louvre
Warum ist die Mona Lisa so berühmt?
Paris Pantheon
Wahnsinnig tolles Gebäude: Das Panthéon in Paris

 

stadtpfade-reisen.de - Unsere Tipps & Tricks zum Thema Reisen, Urlaub, Städtetrips...

Städtereisen Stadtpfade Tipps
Unsere besten Tipps für Städtereisen in ganz Europa
Urlaub in Deutschland
Nordsee, die schönsten Seen, Ausflugsziele, Freizeitparks...
Stadtführung Düsseldorf
Stadtpfade Free Walking Tour - Du bestimmst den Preis!
Urlaubstipps
Reiseziele, Inseln, Strände, Berge... Wo ist es am schönsten?