Metro Paris... RER... was ist was?

Das Pariser Untergrundbahnsystem ist extrem gut ausgebaut. Im Zentrum der Stadt findet ihr im Schnitt alle 500 Meter eine Metrostation.  Hier gibt es die wichtigsten Informationen zur Nutzung der Metro und der RER.

Metro Paris: Was ist das überhaupt?

Es gibt 14 Metro Linien, nummeriert von 1 bis 14. Um dorthin zu kommen wo man hin möchte muss an aber natürlich nicht nur auf die Nummern achten, sondern auch darauf, in welche Richtung die Metro fährt. Dafür müsst ihr einfach auf die Endstationen der Linie achten, die ihr nutzen möchtet. 

Metro Züge
Die Metro in Paris

Was die Sache vereinfacht: Alle Metro Linien fahren einfach hin und her. Keine fährt im Kreis oder mal so und mal so. Sie fahren einfach stur hin und her.

Metro Paris Plan: Die Zonen

Solange man sich in Paris aufhält befindet man sich zwangsläufig in den Zonen 1 und 2. Erst wenn man Paris verlässt, zum Beispiel in Richtung Vororte, Versailles oder Disneyland verlässt man die Zonen 1 und 2.

Paris Metro Plan Tickets
Zum Vergrößern auf die Karte klicken

Auf der Karte sieht man neben den Linien 1 bis 14 auch Linien, die mit A,B, C und D gekennzeichnet sind. Das sind die Nahverkehrszüge RER. Falls ihr mit der RER fahren möchtet, findet ihr hier ein wenig weiter unten alle Infos dazu.

Paris Metro Plan als Download

Download
Métro Karte als pdf download
paris-metro-map.pdf
Adobe Acrobat Dokument 532.0 KB

Zeiten & Abfahrtszeiten der Metro Paris

Die Metro in Paris hat keine Abfahrtszeiten, sondern nur eine Taktung. In der Regel fahren die Züge alle 5 Minuten. Wenn am Abend weniger los ist, kann man auch mal 8 oder 9 Minuten warten, länger aber in der Regel nie.

Metro Paris Anzeige nächster Zug
Die Anzeige verrät euch wann die nächste Metro kommt

Die Metro fährt bis 1 Uhr nachts. Um sicher zu gehen, dass man auch eventuelle Verbindungen erreicht sollte man spätestens um Mitternacht in die Metro einsteigen.  Morgens fährt die Metro ab 5 Uhr. 

Zur Fahrzeitabschätzung: pro Station mit 2 Minuten rechnen.

Die App "Paris Metro" - Karte und Routenplaner

Die "Paris Métro Map and Planner" kann einfach nur die Metro Karte zeigen, oder auch gezielt nach Strecken suchen.

Dafür im Routenplaner Start und Ziel eingeben, und die App zeigt sowohl die schnellste, als auch die einfachste Route an, bei der man eventuell weniger umsteigen muss.

Tipp: Die einfache Route wählen! Die App berechnet sehr sportliche Umsteigezeiten, so dass man mit der einfachen Route meist in fast der selben Zeit mit weniger Umsteigen am Ziel ist.


Metro Paris Tickets

Was kostet ein Ticket für die Metro in Paris? Welches Ticket braucht ihr, und wo könnt ihr sie kaufen? Dazu kommen wir jetzt...

Metro Paris Tickets Preise

Die wichtigsten Tickets für die Metro Paris Preis auf Französisch...

"Single Ticket"  Einzelticket Zone 1-2

Gilt für Metro, RER (innerhalb von Paris), Bus und Funiculaire Montmartre. Umsteigen von Metro in RER (oder andersrum) mit EINEM Ticket ist möglich. Ebenfalls von Bus zu Bus. Von Metro oder RER in einen Bus (oder andersrum) umsteigen ist leider nicht möglich.

In die Funiculaire Montmartre könnt ihr mit dem Einzelticket nicht umsteigen, hierfür benötigt ihr ein weiteres Ticket.

1,90€

"Äh Ticket si wuh pläh."

(Ein Ticket, bitte.)

"Carnet" 10er Block Einzeltickets Zone 1-2

Müssen NICHT an einem Tag verbraucht werden, und funktionieren wie die Einzeltickets.

In die Funiculaire Montmartre kann man mit dem Einzelticket nicht umsteigen,  hierfür muss man auf das nächste Ticket aus dem 10er Block zurückgreifen.

16,90€

 "Äh Karrneh si wuh pläh."

(Ein Carnet, bitte.)

NEU: 10er Block Einzeltickets im NAVIGO EASY Zone 1-2

Seit Juni 2019 gibt es in Paris die neuen Navigo Easy für Touristen. Die Karte kostet einmalig 2 Euro und kann 10 Jahre lang beliebig oft aufgeladen werden. Mehr Infos zum Navigo Easy

14,90€

"Äh Nawigo Isi si wu pläh."

(Ein Navigo Easy, bitte.)

"Carnet Tarif reduit" 10er Block

Einzeltickets Kinder 4-10 Jahre Zone 1-2 

Kinder unter 4 Jahren fahren frei. 

7,50€

"Äh Karrneh Ohnfo si wuh pläh"

(Ein Carnet Kinder, bitte)

"Carte Mobilis" Tagesticket Zone 1-2

Das Tagesticket gilt NICHT 24 Stunden lang, sondern für einen Verkehrstag, also quasi von 0:01 Uhr bis 23:59 Uhr.

Das Tagesticket gilt für Metro, RER (innerhalb von Paris), Bus und Funiculaire. Man kann beliebig oft mit allen vier Verkehrsmitteln fahren und umsteigen.

7,80€

"Döh Karrt mobilis si wuh pläh."

(Zwei (!!) Tagestickets, bitte.)

"Jeunes Week-End" Wochenendticket für Jugendliche Zone 1-3

Dieses Ticket ist ein Tagesticket für alle unter 26 Jahren, welches an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen jeweils für einen Verkehrstag gilt. Das Ticket gilt NICHT 24 Stunden lang, sondern für einen Verkehrstag, also von 0:01 Uhr bis 23:59 Uhr.

Das Ticket gilt für Metro, RER (innerhalb von Paris),

Bus und Funiculaire. Man kann beliebig oft mit allen vier Verkehrsmitteln fahren und umsteigen.

4,10€

"Döh schönn wiek-end si wuh pläh"

(Zwei(!!) Wochenendtickets, bitte.)

Tickets für die Metro kaufen

In jeder Metrostation gibt es mehrsprachige Ticketautomaten. Achtung: Viele Automaten nehmen nur Münzgeld oder Kartenzahlung, aber keine Scheine. 

In den meisten Metrostationen gibt es an mindestens einem Eingang auch einen Ticketschalter mit einem Verkäufer darin. 

Die Automaten "sprechen" fast immer Deutsch, oder aber mindestens Englisch. Der menschliche Ticketverkäufer spricht in der Regel nur französisch. 

Bei den älteren Automaten muss man unten an der silbernen Rolle drehen um zu Navigieren.

Paris Metro Ticketautomat alt
Älterer Automat: Mit der Rolle unterhalb des Bildschirms wird navigiert

Die neueren Automaten werden per Touchscreen bedient. An diesen Automaten ist meist auch die Zahlung mit Scheinen möglich.

Metro Paris Tickets am Automaten kaufen
Neuer Automat: Funktioniert über Touchscreen und nimmt auch Scheine

Ob ein Automat auch Scheine nimmt, oder nicht, erkennt ihr oben an den Symbolen:

Paris Metro Tickets am Automaten kaufen
Wenn ihr dort nur die Karte und das Symbol für Münzen seht, nimmt der Automat keine Scheine.

Magnetische Papiertickets: Die kleinen Papiertickets haben einen Magnetstreifen, der sehr empfindlich ist. Wenn ihr ein Metroticket direkt mit einem Handy zusammen in der Hosentasche habt, dann funktioniert das Ticket danach wahrscheinlich nicht mehr. Ihr könnt es dann aber an jedem Service Schalter umtauschen. Auch Zimmerkarten von Hotels können eure Tickets unbrauchbar machen.

Gültigkeit & Entwerten des Tickets

Ein Ticket wird entwertet wenn man damit eine Station durch ein Drehkreuz (oder Ähnliches) betritt. 

Metro Paris Tickets

Die alten Papiertickets müsst ihr vorne in den kleinen Schlitz reinstecken.

Der Magnetstreifen muss dabei nach unten zeigen.

Metro Paris Tickets entwerten

Wichtig: Das Ticket kommt oben aus dem Automaten wieder raus und ihr müsst es mitnehmen. Sonst kommt ihr sowieso nicht durch.

Gelegentlich finden an den Eingängen und Ausgängen der Metro Fahrscheinkontrollen statt, passt also gut auf das Ticket auf, bis ihr die Fahrt beendet habt.

Die neuen Navigo Easy legt ihr einfach kurz auf die lila Fläche, dann könnt ihr direkt durchgehen. Im Display über der Lila Fläche wird euch angezeigt wie viele Fahrten noch auf eurer Karte drauf sind.

Metro Paris Tickets entwerten neu

Mit einem Einzelticket könnt ihr 90 Minuten lang beliebig oft umsteigen bis ihr die Metro wieder durch ein Drehkreuz (oder Ähnliches) verlasst. 

Mit dem Tagesticket kann man natürlich beliebig oft fahren, reingehen und rausgehen (auch durch Drehkreuze oder Ähnliches).

Suchst du nach einem Hotel in Paris? Da haben wir ein paar Empfehlungen!

NEU: Navigo Easy

Seit Juni 2019 gibt es in Paris die neuen Karten Navigo Easy.

Bis Herbst 2020 sollen diese Chipkarten die alten, kleinen Metrotickets ersetzen.

Bis dahin funktionieren aber die alten Tickets auch noch.

Navigo Easy funktioniert etwa so wie die Oyster Card in London. Man erwirbt für 2€ die Chipkarte und kann diese dann 10 Jahre lang immer wieder aufladen. 

Navigo Easy

Auch auf diese neuen Karten könnt ihr ein 10er Paket "Carnet" laden, jedoch könnt ihr die Fahrten dann nicht mehr unter mehreren Personen aufteilen! Jeder muss seine 10 Fahrten selbst verbrauchen. Falls ihr also ein Carnet teilen möchtet, dann kauft lieber die alten Tickets.

Vorsicht vor Taschendieben in der Metro!

Falls ihr in der Metro auf den Plätzen direkt an der Tür sitzt, passt doppelt auf alles auf was ihr in dabei habt. Sehr beliebt bei Taschendieben ist nämlich die Strategie im letzten Moment bevor sich die Tür schließt nach Handys oder Taschen zu greifen und schnell noch rauszuspringen bevor die Tür sich schließt.

Also: Keine Geldbörsen in Po-Taschen, Rucksack und Handtasche vor dem Körper halten und einfach allgemein aufpassen. Das gilt nicht nur für die Fahrt in der Metro selbst, sondern auch an Drehkreuzen und Rolltreppen. Überall wo sich Menschen knubbeln fühlt sich der Taschendieb wohl.

Die Taschendieb-Szene in Paris ist nicht schlimmer als die in London, Rom oder Berlin. Aber eben auch nicht besser.

Was ist die RER in Paris?

Die RER Linien sind mit Buchstaben gekennzeichnet und verbinden Paris mit den Vororten und dem Umland. Innerhalb von Paris können die Linien genauso wie die Metro genutzt werden, auch mit den selben Tickets.

Achtung: Fahren mit der RER ist leider nicht so übersichtlich wie die Metro, und die Züge fahren auch nur alle 20 bis 40 Minuten. Innerhalb von Paris ist die RER daher nur bedingt empfehlenswert. Wenn ihr aber ins Disneyland, oder nach Versailles möchtet, ist die RER der günstigste Weg.

Wenn ihr von der Metro in die RER umsteigt (oder andersrum) kann es sein, dass ihr wieder an ein Drehkreuz kommt. Nutzt dort einfach das selbe Ticket, mit dem ihr schon vorher gefahren seid, das Drehkreuz erkennt, dass ihr Umsteiger seid.

Paris RER Karte
Zum vergrößern auf die Karte klicken
Download
RER Karte zum Download als pdf
rer map.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.6 KB

Zug Paris Disneyland: Mit der RER A

Paris Disneyland

Die rote RER A, die quer durch Paris fährt, bringt euch in etwa 45 Minuten Fahrzeit direkt zum Disneyland. Die Disneyland Station heißt "Marne-la-Vallée - Chessy" und ist in Paris schon angeschlagen. 

Zug Paris Disneyland

Die Haltestelle Marne-la-Vallée - Chessy liegt direkt am Eingang zu den Disney Parks.

Kauft euch schon in Paris Tickets für die Hin- und Rückfahrt. So vermeidet ihr die Warteschlange am Automaten im Disneyland.

Paris Disneyland Tickets RER

Mögliche Tickets für Disneyland Preis

"Single Ticket" Einzelticket Zone 1-5

 7,60€

"Single Ticket Enfant" Einzelticket für Kinder von 4-10 Jahre

Zone 1-5

Kinder unter 4 Jahren fahren frei.

3,80€

"Carte Mobilis Zone 1-5" Tagesticket Zonen 1-5

Mit diesem Ticket könnt ihr in ganz Paris und bis zum

Disneyland den ganzen Tag umherfahren.

17,30€

"Jeunes Week-End Zone 1-5"

Mit diesem Ticket können alle unter 26 Jahren Samstags, Sonntags und an Feiertagen jeweils einen Tag lang in ganz Paris und bis zum Disneyland umherfahren.

8,70€

Paris Versailles mit der RER C

Schloss Versailles

Die RER C fährt in Paris entlang der Seine und Richtung Versailles nach Westen aus Paris raus. Nach etwa 40 Minuten Fahrt kommt ihr an der Endstation "Versailles Château - Rive Gauche" an. Von dort trennen euch nur noch wenige Schritte von Schloss.

Paris Versailles

Auf der Anzeigentafel wird die Station abgekürzt als "Versailles RG Château". Die RER Züge haben Namen, achtet darauf, dass ihr in den Zug mit dem richtigen Namen einsteigt. Im Beispielbild heißt der Zug nach Versailles "VICK". Die Namen stehen auch am Zug vorne dran, das kann man gut sehen wenn der Zug einfährt.

Paris Versailles Tickets RER

Mögliche Tickets für Versailles Preis

"Single Ticket" Einzelticket

3,95€

"Single Ticket Enfant" Einzelticket Kinder

2,10€

"Carte Mobilis Zone 1-4" Tagesticket Zonen 1-4

Mit diesem Ticket könnt ihr in ganz Paris und bis zum

Schloss Versailles den ganzen Tag umherfahren.

12,00€

"Jeunes Week-End Zone 1-4"

Mit diesem Ticket können alle unter 26 Jahren Samstags, Sonntags und an Feiertagen jeweils einen Tag lang in ganz Paris und bis zum Schloss Versailles umherfahren.

8,70€

Mehr Tipps für deine Paris Reise:

Hop on Hop off Paris
Welcher ist der beste Hop on Hop off Bus in Paris?
Paris Pass
Lohnt sich ein Paris Pass?