Parks in Paris: Arènes de Lutèce

Eines der wenigen Überbleibsel aus der Zeit der Römer ist die Arena von Lutetia.

Die Gallo-Romanische Arena aus dem 2. Jahrhundert (!!) versteckt sich mitten in der Stadt.

Unten in der Arena sind immer noch die Kerker zu sehen, in denen die Gefangenen gehalten wurden, bevor sie den Löwen zum Fraß vorgeworfen wurden.

Heute tummeln sich kaum noch Löwen auf dem Platz. Er wird hauptsächlich von lesenden Studenten, und Boule spielenden Einheimischen genutzt.

Wenn ihr vom touristischen Trubel auf den Straßen genug habt, macht eine Pause in der Arena.

Die Arena auf der Karte

Metrostation: Place Monge

Eintritt frei

Öffnungszeiten: 9 Uhr bis 19:30 Uhr

Tipp: Visiert die Adresse 49, Rue Monge an, hier gelangt ihr durch ein Tor in die Arena.

Paris Sehenswürdigkeiten nicht weit weg von der Arena:

Moschee Paris
Pantheon Paris