Paris Insider-Tipp: Die Wallace Brunnen

In der ganzen Stadt trefft ihr immer wieder auf die grünen Brunnen, aus den gefiltertes Trinkwasser sprudelt. An diesen Brunnen könnt ihr bedenkenlos eure Wasservorräte auffüllen.

Gratis Trinkwasser in Paris

An manchen Brunnen läuft das Wasser dauerhaft, an vielen muss man zuerst den silbernen Knopf am Sockel drücken, um an das kühle Nass zu kommen.

Bei manchen dieser Knöpfe benötigt man sehr viel Kraft, also nicht entmutigen lassen, wenn bei der ersten Berührung nichts passiert.

Fazit: Trinkflasche nicht vergessen!

Trinkwasser in Paris
Wallace Brunnen bei Notre Dame, vor Shakespeare & Company

Neben den freistehenden Brunnen, gibt es auch einige an Hauswänden befestigte Brunnen. Natürlich könnt ihr euch auch an Diesen mit Trinkwasser versorgen.

Mehr Paris Insider-Tipps...

Günstig essen in Paris
59 Rivoli

Übrigens: Wenn ihr in Paris essen geht, könnt ihr immer zum Wein eine Karaffe Leitungswasser gratis bestellen. 

Ihr müsst also nicht zwingend eine oft teure Flasche Mineralwasser nehmen. Bestellt dafür einfach: Un carafe d'eau [Äh karraff doh]