Fluctuart - Das schwimmende Street Art Museum

Street Art, Buchladen und ein Café auf der Seine! Auf einem Boot mitten im Zentrum von Paris könnt ihr zwischen den Kunstwerken umherschlendern und euch einen Kaffee mit Blick auf die Seine gönnen. 

 

Mitten in der Stadt, ganz in der Nähe des Grand Palais und den Champs-Élysées liegt das Boot mit dem Urban Art Museum. Macht einen Streifzug durch die Ausstellung, und gönnt euch einen Kaffee mit Aussicht in der Rooftop Bar des Bootes.

 

Urban Art - schwimmendes Museum in Paris

 

Im Erdgeschoss des Bootes finden Wechselausstellungen statt, die dreimal im Jahr aktualisiert werden. Auf den anderen Etagen findet ihr unter anderem Werke von Banksy (der mit dem geschredderten Bild) und Invader (Fliesenbilder an Hauswänden).

ⓘ Unsere Webseite enthält Affiliate-Links. Was ist das denn? ▽ Info aufklappen
Das sind Links zu anderen Anbietern, die wir für besonders empfehlenswert halten. Wenn wir zum Beispiel ein Hotel bei Booking.com empfehlen, und ihr über unseren Link euer Hotel bucht, dann erhalten wir dafür eine kleine Provision. Für euch entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile!
Durch diese Provisionen finanzieren wir unsere Webseite.
Wir bedanken uns daher ganz herzlich bei euch für jeden Klick!
Paris Street Art Museum
DIESER Invader ;-)

Immer am Wochenende, oft aber auch unter der Woche, legen ab 20 Uhr DJs auf, sodass ihr mit einem Wein von der Rooftop Bar durch die Ausstellung tanzen könnt.

 

Eintritt: Frei

Metrostation: Invalides

Öffnungszeiten: täglich von 12 Uhr bis Mitternacht

Nur wenige Meter vom Fluctuart entfernt findet ihr auch das Armeemuseum und den Invalidendom. Die beiden könnt ihr prima mit einem Besuch beim Urban Art Boot verbinden.

 

Stadtpfade Programm-Tipp rund um Fluctuart

 

Geht am Nachmittag zum Invalidendom und schaut euch das Armeemuseum an, in dem ihr chronologisch durch die Geschichte Frankreichs geführt werdet. Rechnet dafür etwa drei Stunden Zeit ein.

 

Tickets für den Invalidendom und das Armeemuseum

 

Geht dann für ein französisches Abendessen in die Brasserie Au Canon des Invalides, die liegt auf dem Weg vom Invalidendom zum Urban Art Boot. Macht euch nach dem Essen auf den Weg zum Fluctuart und genießt den Abend bei Musik und Street Art auf dem Boot.

 

Übrigens: Das Zentrum von Paris kann man prima mit dem Fahrrad erkunden.  Ihr könnt euch für einen Tag ein Fahrrad mieten: Mietfahrrad in Paris

Oder ihr schließt euch einer geführten Fahrradtour an: Höhepunkte von Paris│3-stündige Fahrradtour

 

Paris Sehenswürdigkeiten: Nicht weit weg...


 

Mehr Paris Tipps...

Rundgang Notre-Dame
Spickzettel: Rundgang Notre-Dame und Île de la Cité
Paris 3 Tage
Paris für Anfänger: Programmvorschlag für 3 Tage
Montmartre
Montmartre Rundgang abseits der ausgetretenen Pfade
Katakomben Paris
Wie läuft ein Besuch der Katakomben Paris ab?
Paris Hop on Hop off
Spickzettel: 2 Tage mit dem Hop on Hop off Bus in Paris
Eiffelturm
Ein Abstecher zur eisernen Dame darf nicht fehlen!
Schloss Versailles
Die Tipps für den Ausflug zum Schloss des Sonnenkönigs
Sehenswürdigkeiten Paris
Die Top 11 Sehenswürdigkeiten in Paris
Seine Bootsfahrt Paris
Die schönsten Bootsfahrten auf der Seine
Mona Lisa Louvre
Warum ist die Mona Lisa so berühmt?