Paris wandern - Der Coulée verte René-Dumont

Hinter der Opera Bastille startet ein 4,5 Kilometer lange Wanderweg mitten durch Paris. Falls ihr mal eine Auszeit braucht, und gerne zu Fuß im Grünen unterwegs seid, ist der Coulée verte genau das Richtige für euch!

Was ist der Coulée verte in Paris?

Die begrünte ehemalige Bahnstrecke führt über Brücken, Viadukte und durch Tunnel. In etwa 7 Metern Höhe über der Straße spaziert ihr zwischen Hunderten verschiedenen Pflanzenarten hindurch. 

 

Das Viadukt, das das Zentrum des Coulée verte bildet, wurde 1969 als solches außer Dienst genommen. Eigentlich sollte es abgerissen werden, aber weil drumherum andere Gebäude und Straßen diesen Abriss unfassbar aufwändig gemacht hätten, durfte es bleiben. 

 

In den unteren Teil des Viadukts wurden die Kasematten für Geschäfte aufgemotzt, während sich oben drauf die Landschaftsgärtner austoben durften.

 

Der Coulée verte ist heute aber nicht nur der Teil auf dem ehemaligen Viadukt, sondern der Weg führt noch viel weiter entlang der alten Eisenbahnstrecke.

Perfekt für eine kleine Wanderung! Der Weg endet im Südosten der Stadt, an der Petit Ceinture du 12e, nicht weit entfernt vom Bois de Vincennes.

Metrostation: Bastille

Der Coulée verte auf der Karte

 

Mehr Paris Tipps...

Fahrrad Paris
Paris mit dem Rad erkunden
Museum Paris
Welche Museen muss man in Paris gesehen haben?

Rundgang Notre-Dame
Spickzettel: Rundgang Notre-Dame und Île de la Cité
Paris 3 Tage
Paris für Anfänger: Programmvorschlag für 3 Tage
Montmartre
Montmartre Rundgang abseits der ausgetretenen Pfade
Katakomben Paris
Wie läuft ein Besuch der Katakomben Paris ab?
Paris Hop on Hop off
Spickzettel: 2 Tage mit dem Hop on Hop off Bus in Paris
Eiffelturm
Ein Abstecher zur eisernen Dame darf nicht fehlen!
Schloss Versailles
Die Tipps für den Ausflug zum Schloss des Sonnenkönigs
Sehenswürdigkeiten Paris
Die Top 11 Sehenswürdigkeiten in Paris
Seine Bootsfahrt Paris
Die schönsten Bootsfahrten auf der Seine
Mona Lisa Louvre
Warum ist die Mona Lisa so berühmt?