Fotospot Eiffelturm: Pont de Bir-Hakeim

Die Pont de Bir-Hakeim ist die unserer Meinung nach schönste Brücke der Stadt. Auf der eisernen Doppeldeckerbrücke fährt oben die Metro, unten gehört sie den Autos und Fußgängern

Paris Brücke

Gerade bei Nacht ist die Brücke ein echtes Highlight unter den Sehenswürdigkeiten in Paris, denn sie ist wunderschön beleuchtet. 

Für Filmfans: Einige Szenen von "Der letzte Tango in Paris" und "Inception" wurden auf dieser Brücke gedreht.

Eiffelturm Bir-Hakeim
Die Pont de Bir-Hakeim bei Nacht

Ihr könnt entweder zur Metrostation Passy, oder zur Station Bir-Hakeim fahren. Von dort könnt ihr die Brücke schon gar nicht mehr verfehlen.

Tipp: Fahrt mit der Metro einmal über die Brücke drüber, die Aussicht ist super!

Metrostationen: Bir-Hakeim oder Passy

Die Brücke auf der Karte

Von der einen Seite der Brücke habt ihr eine tolle Aussicht auf den Eiffelturm. Auf der anderen Seite gibt es eine Treppe nach unten, über die ihr auf die schmale Seine-Insel Île aus Cygnes kommt.

Die Freiheitsstatue von Paris

Spaziert bei schönem Wetter einfach mal diese Insel entlang. Am Ende der Insel erwartet euch eine die Freiheitsstatue von Paris. Sie ist eine originalgetreue, aber mit 11,50 Metern etwas kleinere Version ihrer großen Schwester in New York.

Die Freiheitsstatue in Paris blickt übrigens genau in Richtung New York! Sie wurde bereits 1889 auf der Île aus Cygnes aufgestellt. Im selben Jahr eröffnete auch der Eiffelturm.

Freiheitsstatue Paris
Die Freiheitsstatue in der Seine

Die Pariser Freiheitsstatue wurde vom Bildhauer Frédéric-Auguste Bartholdi entworfen, der auch die große Schwester für New York gestaltete. Während die große Ausgabe ihre Reise in die USA antreten durfte und dort seither als Wahrzeichen dient, blieb die kleine Schwester zuhause in Paris.

Abends ist die Insel ein beliebter Treffpunkt um bei Baguette und Wein die Sommernächte zu genießen.

Paris Sehenswürdigkeiten: Nicht weit entfernt von der Brücke...

Eiffelturm
Pizza Rundfahrt Seine Paris